Montag, 21. Juni 2010

Porridge

Einige Bilder schlummerten noch ungepostet auf meiner Kamera. Wie beispielsweise diese von meinem leckeren veganen Porridge.
Einfach 40g Haferflocken mit 400 ml Wasser aufkochen und noch ein paar Minuten köcheln lassen. Anschließend nach Geschmack Zuckern. Ich habe Erdbeeren, Bananen und etwas Kokosmilch hinzugegeben. Lecker! Und es erinnert mich an unseren schönen Schottland-Urlaub letzten Sommer.

Some pictures were sleeping unposted on my camera. For example this one: very tasty porridge.
just boil 40g oatmeal with 400 ml Water until it is sticky. I added some sugar, strawberrys, bananas and coconutmilk.
It remindes me of our great scotland-vacation last summer.

Kommentare:

Hase hat gesagt…

Warum machst du Porridge mit Wasser und nicht mit Hafermilch? =)

Nee, is ok, darfst du natürlich ;-)

Aber seit ich Porridge mit Hafermilch entdeckt habe (und auch Müsli mit Hafermilch), frage ich mich mehr denn je, warum ich jemals so viel Kuhmilch verzehrt habe. Die braucht doch echt kein Mensch.

Colette C. hat gesagt…

ich liebe porridge, ich misch es immer am ende noch etwas mit sojamilch, total lecker.

Birdie hat gesagt…

Hafermilch ist irgendwie nicht so meines. Ich verwende inzwischen am liebsten Dinkelmilch und wenn ichs nicht zum Bioladen schaffe Sojamilch.
Aber für Porridge finde ich Kokosmilch lecker, gibt noch so ne interessantere Note.

In Schottland machen die das Porridge ja original auch nur mit Wasser, glaub ich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...