Montag, 12. Juli 2010

Lush

An diesem Wochenende habe ich meinen 30 Geburtstag gefeiert. Dazu ist extra meine Familie (Mama und Brüder plus Freundinnen) angereist. Am Samstag haben wir einen Stadtbummel gemacht, bei dem meine Mutter den Lush Laden in der Einkaufsstraße entdeckte und dort kaum noch rauszubekommen war. Naja, ich fands nicht schlimm (die Jungs schon eher), zumal ich bei der Gelegenheit noch ein bisschen was abstauben konnte. Ich kann wohl so alt werden wie ich will, zumindest bei Mama bleibe ich immer Kind und irgendwie füge ich mich auch gerne in die Rolle. :-)
Jedenfalls habe ich bei Lush eine super Erfahrung gemacht, die ich mit euch teilen möchte:
Ich wußte vorher bereits, dass Lush einige vegane Produkte hat, aber wie viel Wert sie darauf legen war mir gar nicht klar!
Als wir den recht vollen Laden betraten kam sofort eine freundliche Verkäuferin auf uns zu und fragte nach unseren Wünschen. Dabei erwähnte sie, dass 100% ihrer Produkte vegetarisch seien und 70% sogar vegan. Alles sei zudem absolut tierversuchsfrei, worauf sie großen Wert legen würden.
Das ist doch toll, oder? Das die damit Werbung machen vegane Produkte zu haben! Das freut mich immer sehr, da es nicht nur bedeutet, dass ich dort viele Sachen kaufen kann, sondern auch, dass sich im Bewußtsein der Leute etwas ändert. Super!
Bekommen habe ich - wie ihr wisst immer auf der Suche nach guten Produkten für Haare und Lippen - dann ein Shampoo (Rehab), Conditioner (Veganese) und Duschgel (Happy Hippy) sowie einen Lippenbalsam (None of your beeswax). Der Lippenbalsam wurde bereits getestet und für gut befunden.
Nachtrag: Auch Duschgel, Shampoo und Conditioner haben den Test bestanden. Meine Haare sind ganz weich und fühlen sich super an. Möglicherweise liegt das auch daran, dass ich mir heute früh, kurz nach dem Waschen (noch leicht feuchte Haare) einen Zopf geflochten habe. Aber ich werde weiter testen und halte euch auf dem laufenden. :-)


Alles natürlich vegan (auch der Lippenbalsam)
Kostenlos dazu gab es dann noch eine Probe Handcreme (Handy Gurugu - ohne Photo) die ebenfalls vegan ist und mich bereits dermaßen überzeugt hat, dass ich mir diese Woche noch ein Töpfchen davon kaufen werde, obwohl 100 ml stolze 10,50 € kosten! Überhaupt ist Lush nicht billig. Die Flaschen oben haben je zwischen 6 und 7 € gekostet und der Lippenbalsam 7,40 €. Handcreme und Lippenbalsam sind allerdings sehr ergiebig und werden sicher lange halten (Duschgel und co möglicherweise auch, das muss aber erst noch getestet werden).
Zudem befand sich noch eine "Lush Times" in der Tüte, also eine Art Zeitung mit Infos zu den Produkten sowie Preisangaben. Aus besagter Zeitung flatterte uns nachfolgend abgedruckter Zettel in die Hand:


Super Sache!!

Abends auf meiner Geburtstagsfeier bekam ich von meinen Brüdern und ihren Freundinnen übrigens einen Geschenkekorb mit allerlei veganen Köstlichkeiten sowie einer selbst gestalteten Schürze mit dem Aufdruck "Ich esse nichts was Augen hat" und einem absolut superlustigem Kuhfoto mit meinem Gesicht drauf. :-) Voll süß!! Achja, ich liebe meine Familie!!

Kommentare:

Sharon hat gesagt…

Alles Gute nachträglich ;)

Finde Lush super und hab auch alle Produkte aus deinem Post schon getestet. Veganese finde ich toll! Sowohl als Pflege für meine Haare auch als auch vom Duft her.

C hat gesagt…

Ich bin Lush-süchtig. Leider gibt es in meiner Stadt keinen Shop! Aber das freut meinen Geldbeutel...

Happy Belated Birthday!!

Mausflaus hat gesagt…

auch von mir alles gute zum 30.!

Birdie hat gesagt…

dankeschön! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...