Samstag, 4. September 2010

Review: Wolfram Fleischhauer - Drei Minuten mit der Wirklichkeit

Wolfram Fleischhauer - Drei Minuten mit der Wirklichkeit


In diesem Buch geht es um die Liebe zwischen einer jungen berliner Balletttänzerin und einen Tangotänzer aus Argentinien. Als der Argentiner nach merkwürdigen Vorkomnissen plötzlich in seine Heimat verschwindet, reist die Balletttänzerin ihm nach und gerät auf der Suche nach ihm immer tiefer in die Tangowelt Argentiniens.
Was zunächst nach einer Vorlage für einen kitschigen Tanzfilm klingt, entpuppt sich beim lesen schnell als eine äußerst spannende und vielseitige Erzählung, in der allerdings auch die Romantik nich zu kurz kommt. Auch die politischen Geschehnissen der jüngeren Vergangenheit Argentiniens spielen eine große Rolle, so dass man auch als außenpolitisch nicht überaus interessierter Mensch nebenbei etwas über Argentiniens Vergangenheit lernt.
Super Buch, ab dem letzten Viertel konnte ich es nicht mehr weglegen und musste im Urlaub einen Strandtag dafür opfern. Hat sich gelohnt!

1 Kommentar:

lifeisjustthis hat gesagt…

ich bin so so froh, dass auch andere menschen dieses buch toll finden.. ich habe es mindestens 5 mal gelesen und finde es jedes mal wieder toll!!
schön, dass es dir auch so gut gefallen hat =)

lieben gruß
jule

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...