Sonntag, 19. Dezember 2010

Citrus Clitter Cookies

Heute habe ich meine neuen Lieblinkgskekse gebacken. Entdeckt habe ich sie durch mein tolles Vichtel-Paket von der lieben Amy Greenhouse.
Netterweise hat Amy mir die Rezeptquelle für diese Kekse verraten, nämlich das Buch "Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar".
Heute wurden die Kekse also von mir nachgebacken, sie schmecken super lecker, nicht ganz so toll wie die von Amy (was ist dein Geheimnis??), aber echt gut! Das Buch kann ich nur empfehlen, es enthält noch viele viele weitere lecker aussehende Rezepte!!

Zutaten:
- 4 el grober Zucker
- 1/2 cup geschmacksneutrales Öl
- 3/4 cup Zucker
- 1/4 cup Mandelmilch
- 2 el Zitronenschale
- 1 tl Vanilleextrakt
- 1 3/4 cup Mehl
- 2 el Maismehl
- 1 el Stärke
- 1/2 tl Backpulver
- 1/4 tl Salz
Zubereitung:
- Ofen auf 180°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier vorbereiten. Groben Zucker in eine flache Schüssel/einen Teller füllen und beiseite stellen.
- Zucker und Öl mit dem Mixer vermischen. Mandelmilch, Zitronenschalde und Vanille hinzugeben und verrühren.
- Restliche Zutaten hinzugeben und bei mittelerer Geschwindigkeit solange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
- Aus dem Teil kleine Kugeln formen und diese platdrücken, mit der Oberseite in den groben Zucker drücken und anschließend aus das Backblech legen. Bei mir ist der Teig immer abn den Fingern festgeklebt, hier hilft es sehr, die Hände ein wenig mit Wasser anzufeuchten. Wenn man sie einmehlt, bleibt der Zucker nicht mehr haften.
- Die Kekse nun 10 bis 12 Minuten im Ofen backen lassen. Anschließend gut abkühlen lassen und in einer gut verschließbaren Dose aufbewahren.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...