Donnerstag, 17. März 2011

Vleischsalat selbstgemacht

Vorgestern im Bioladen sah ich vegetarischen Fleischsalat und bekam da richtig Lust drauf. leider gabs im Laden keine vegane Variante, aber ich dachte mir, dass muss auch vegan gehen, also selbst ist die Frau. Ich hab einfach ein paar Fleischsalat Rezepte gegoogelt und die dann veganisiert. Und auch dies ging wieder viel unkomplizierter und schneller als gedacht, denn Fleischsalat besteht eigentlich nur aus Wurst, Gewürzgurken und Mayo. Tja, das geht in der Tat auch vegan.



Zutaten:
- Wheaty vegane Lyoner (oder irgendeine andere nach "Knackwürstchen" schmeckende Wurst)
- Wheaty vom Rauch
- Gewürzgurken
- vegane Mayo
- Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

Zubereitung:
Die vegane Lyoner, Wheaty vom rauch und Gewürzgurken in möglichst feine Streifen schneiden. Zusamen vermengen. Vegane Mayo dazugeben, würzen und umrühren.


Ich weiß nicht mehr so genau wie Fleischsalat schmeckt, ich weiß nur noch, dass er sehr Kalorienhaltig ist. Lecker schmecken tut meiner auch und viele Kalorien hat er sicherlich ebenfalls.

Kommentare:

The Vegetarian Diaries hat gesagt…

sehr schöne idee!

lg
the vegetatrian diaries

Elana | Barfuß auf Zement - Grün in der Stadt hat gesagt…

Mhh, schönes Foto und sicher total gutes Essen!
Es ist irre, jetzt hab ich mich ein paare Jahre nicht mit Veganismus beschäftigt und plötzlich gibt's für so vieles eine fix fertige vegane Alternative! Vegane Mayo, yay!!

Birdie hat gesagt…

@Elena: Meine vegane Mayo ist selbstgemacht, das Rezept findest du in dem verlinkten Post, ist wirklich total einfach.
Aber kaufen kann man die auch. Ich finde aber immernoch die selbstgemachte schmeckt besser. ;-)

teeundschnaps hat gesagt…

wow, mal wieder super veganisiert! ;)
hab ich jetzt auch total lust drauf; wird sofort nachgemacht! :)
liebe grüße aus berlin & einen schönen sonnigen tag dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...