Sonntag, 13. März 2011

Vöner und Cupcakes (Berlin)

Den ganzen Freitag sind wir quer durch Berlin gelaufen und gefahren (Bahn). Gegen Mittag verschlug es uns nach Friedrichshain, dort wollte ich unbedingt beim Vöner vorbei schauen und anschließend ein Dessert bei Cupcakes genießen.


Vöner
Beim Vöner war es echt nett. Uns wurde freundlich erklärt woraus ein Vöner oder ein Wagenburger besteht. Aber Achtung: Hier ist nicht alles vegan, es gibt auch ein unveganes Joghurt-Dressing und noch irgendwas anderes unveganes (hab ich vergessen), also sicherheitshalber nachfragen, wird bestimmt freundlich beantwortet.

Ich entschied mich für den Wagenburger spezial mit veganer Käsesoße und einem Gemüse-Bratling und jeder Menge Salat. Super lecker!

J nahm einen Salat mit Pommes. Fancy.


Cupcake
Hier gibt es Cupcakes, Brownies und Kuchen und allen nur erdenklichen Variationen. Alles sieht wunderbar köstlich aus und auch das Ambiente in dem Laden ist super. Die dort arbeitenden Amerikanerinnen waren allesamt super freundlich und irgendwie einfach zauberhaft.
Auch hier sollte man nachfragen was vegan ist. Ich entschied mich für einen veganen Schoko-Schoko-Cupcake der gradezu auf der Zunge zerging und leider viel zu schnell aufgegessen war.

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

das schaut aber lecker aus, sollte ich einmal nach berlin kommen, weiß ich, wo ich hin muss :)

The Vegetarian Diaries hat gesagt…

ahh super :)

vielen dank. zum vöner wirds dann auf jeden fall mal gehen ;)

lg
the vegetarian diaries

Blumenmond hat gesagt…

Ja, Berlin ist wirklich ein Veganer-Paradies. Den Cupcake hatte ich auch, mir sind die Dinger leider immer viel zu süss aber schön ausschauen tuts auf jeden Fall. :-) Danke für die Impressionen - im Juli werde ich wieder die Läden überfallen.

Mihl hat gesagt…

Zum Cupcake gehen wir jedes Mal wenn wir in Berlin sind. Auch vom Vöner war ich total begeistert.

life is just this hat gesagt…

wenn ich einmal groß bin, dann fahr ich nach berlin. und dann mach ich da einen quer-durch-die-city-fress-urlaub en vegan. ich bin so neidisch auf diese stadt voll veganen örtlichkeiten.
danke, dass du darüber mal erzählt hast und deine kulinarischen selbstversuche auch bebildern kannst. ich hab leider immer das glück, die kamera zu vergessen und im schummerlicht wird das mit dem handy nix..
hach ja *sabber*

Leonie hat gesagt…

Ich liebe den Vöner Dürüm! Und die Pommes Spezial (oder so) sind total geil, mit Hefeschmelz und gebratenen Zwiebeln...yummy! Im Cupcakes war ich im August, allerdings muss ich sagen, dass ich das Frosting überhaupt nicht mochte, war halt dieses typische Puderzuckerzeug. Da lob ich mir meine "Butter"creme :D <3

Birdie hat gesagt…

Ich mache meine Frosting auch immer mit Puderzucker und veganer Butter. Hast Du ein anderes Rezept? Würde mich freuen, wenn Du es mir verrätst! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...