Samstag, 23. April 2011

Deftige und süße Leckereien zu Ostern

Da wir aufgrund der vielen Arbeit dieses Ostern nicht zu unseren Familien fahren können, haben mein Mann und ich uns ein kleines größeres Päckchen voller Leckereien vom Vegan Wonderland Versand gegönnt.
Es enthielt einige Ostersüßigkeiten, ein paar Basics, die uns ausgegangen waren (no-egg, Sahnesteif etc.) und darüber hinaus das ein oder andere vegane Ersatzprodukt, das etwas neuer auf dem Markt ist. Auch wenn wir versuchen unsere Ernährung hauptsächlich aus frischen Zutaten zusammenzustellen, finde ich es einfach zu spannend, was es da so alles gibt, und muss das unbedingt mal testen.

Der Versand klappte wiedermal unglaublich schnell, am Mittwochnachmittag bestellt, Donnerstagnachmittag war das Päckchen da. Bestellt habe ich, da es hier derzeit ca. 27°C heiß ist, mit doppeltem Kühlversand.
Das hier habe ich bestellt:

Von links oben nach rechts unten:
Wilmersburger Pizzaschmelz, Burger, "Lachs", Seitan-Burger, Sojatoo Sprühsahne, no-egg Ei-Ersatz, 3x Sojacousine, Coffee-creamer, Schakalode Traube-Nuss, Schakalode ganze Nuss, Leckerlade, Seitan Natur, "Hähnchen"-Schenkel, Sahnesteif, Kuchenglasur, Marzipan-Hase, zwei Riesenkeksteilchen in Ei-Form, ein Riesenkeksteilchen in Hasenform, ein paar Nougateier.

In den nächsten Tagen/Wochen werden dann immer mal Berichte über die neu getesteten Produkte folgen. Auch wenn ich es aus Neugierde fast gern täte, werden wir ja nicht alles auf einmal auffuttern. ;-)



Gestern gab es dann die Burger mit dem Wilmersburger Pizzaschmelz. Leider schmilzt er nicht schneller als das Brötchen braun wird, daher ist es nur angeschmolzen. War aber trotzdem lecker! Wird demnächst mal auf Pizza getestet.
Wenig Pizzaschmelt, ein flacher Burger, dafür ganz viel Salat, so ist ein "Ham"burger auch nicht ganz sooo ungesund. :-)


Und heute haben wir den Bakery Bunny von Vegan Bakery aufgenascht. Sehr lecker! Aber definitiv zu viel für eine Person.

Kommentare:

moeri hat gesagt…

Ich habe gerade auch bestellt. Das dritte mal bei alles-vegetarisch.de =) Ich finde das Treuepunktesystem so klasse, ich glaub, ich kriege jetzt schon einen Gutschein. Wegen den Temperaturen habe ich extra nur Sachen gekauft, die nicht gekühlt werden müssen. Mal sehen, wie das über den Sommer so wird. Ich schätze, ich werde bald mal eine Bestellung mit ausschließlich "kühlbedürftigen" Produkten aufgeben. Wie funktioniert dieser Kühlversand denn? Ist das mit Kühlakkus? =) Alles Liebe! Miri

Birdie hat gesagt…

Hallo Miri,

mit Kühlversand habe ich bisher nur bei vegan wonderland bestellt, da funktioniert das so, dass die die Waren mit Kühlakkus (Einweg, man muss sie nicht zurück schicken) in so eine Kühleinkaufstasche packen. Beim doppelten Kühlversand wird die Tasche dann nochmal mit weiteren Kühlakkus in eine weitere Kühltasche gepackt. Das funktioniert echt gut, die Kühlakkus sind immernoch merklich kalt, und die Ware dementsprechend auch, wenn sie bei mir ankommen.

Eilan hat gesagt…

Den Eiersatz wollte ich zwecks backen auch gerne mal testen.
Würd mich freuen, wenn du mal berichtest, wie gut der so funktioniert.

Viele Grüße,
Eilan

Birdie hat gesagt…

@Eilan: Ich verwende den Ei-Ersatz echt gern beim backen. Er wird vor allem dann nützlich, wenn man normale Rezepte veganisieren möchte.
Ich habe ihn beispielsweise hier:

http://foodnfotos.blogspot.com/2009/10/my-husband-was-celebrating-his-birthday.html

und hier

http://foodnfotos.blogspot.com/2011/04/vanillekuchlein-mit-himbeersahne.html

verwendet. Auf der Packung steht drauf, dass man auch sowas Baiser-artiges damit herstellen kann, das kann ich mir kaum vorstellen, weshalb ich es unbedingt mal testen möchte. :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...