Mittwoch, 6. April 2011

Vanilleküchlein mit Himbeersahne

Die liebe C brachte mich mit diesem Rezept auf die Idee für meine kleinen Vanilleküchlein, oder vielleicht eher -kekse, mit Himbeersahne. Für den Teig habe ich ein Rezept von Kim Veganwonderlands Bananenkuchen umfunktioniert.
Bei der Arbeit war ich damit heute der Hit. Alle fanden es superlecker und konnten gar nicht fassen, dass es vegan ist. Gesund ist es natürlich nicht gerade, aber auch Veganer brauchen ab und an eine ungesunde Sünde.

Zutaten (für ca. 20 Stückchen):
Für den Teig:
- 300g Mehl
- 1,5 Packg. Backpulver
- 250 g Rohrohrzucker
- 250 g Margarine
- 6 Ei-Ersatz
- Inhalt einer Vanilleschote
- Vanillesojamilch

für die Himbeersahne:
- 1 Pckg. Soyatoo Sojasahne
- 1,5 Pckg. frische Himbeeren
- 2 EL Rohrohrzucker
- 1,5 Pckg Sahnsteif
- 1 Glas Himbeermarmelade

Zubereitung:
Ofen auf Ober- und Unterhitze, 180°C vorheizen.
Zucker und Margarine schaumig rühren und anschließend den (aufgeschlagenen) Ei-Ersatz hinzugeben. Mehl, Backpulver und Vanille unterrühren und anschließend so viel Sojamilch hinzugeben, dass ein klebrig-cremiger, fester Teig entsteht.
Den Teig auf einem tiefen Backblech verteilen und ca. 45 min backen.
Die Sojasahne aufschlagen, Sahnesteif hinzugeben und nochmals aufschlagen. Evtl. einige Zeit kalt stellen. Die Himbeeren mit dem Zucker grob pürieren (kleine Stückchen dürfen erhalten bleiben) und unter die Sahne unterheben. Kalt stellen.
Den Kuchen nach den 45 min aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Anschließend in kleine Stücke schneiden und beide Innenseiten mit Marmelade bestreichen, Himbeersahne draufgeben und zusammenpappen.

Am besten Schmecken die Küchlein, wenn sie über Nacht im Kühlschrank ziehen. Dann zieht etwas von der Himmbeersahne in den Teig und macht diesen richtig lecker fruchtig pappig. Hmmm...


Kommentare:

ani hat gesagt…

duuhuu, hier ist ein super rezept für vegane buletten: http://www.youtube.com/watch?v=HalBUe992NI
habs heut zum 2. mal gemacht und das schmeckt total toll.hängt aber auch von den gewürzen ab.sehr gut macht sich die vegane fleischwürze von gefro dadrin,finde ich.
und dann würde es mich interessieren, ob du vllt mal was zum thema gesundheit und veganismus schreiben könntest?
ich bin noch vegetarier, möchte das gerne ändern, aber überall hört man das sei ungesund.
ich vermute du hast dich damit schon beschäftigt.
liebe grüße :)

Birdie hat gesagt…

Liebe ani,

danke für den Link, das klingt lecker, werd ich sicher mal ausprobieren.
Die Idee für einen Post über das Thema Gesundheit ist gut, werde ich in den nächsten Tagen mal angehen!
LG

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...