Donnerstag, 30. Juni 2011

Dinkelmilch

Und wieder ein Soyabella-Test.
Eigentlich wollte ich es ja als nächstes nochmal mit der Hafermilch versuchen. Ich hatte aber vergessen hafer über Nacht einzuweichen und die Haferflocken waren alle. Dinkelflocken hatte ich aber noch, warum es also nicht mit Dinkelmilch probieren?

Ich habe einen Messbecher voll Dinkelflocken in das feine Sieb gegeben und dann vier mal in der Soyabella gemahlen.



Heraus kommt eine weiße Dinkelmilch. Sie ist definitiv dünner als Sojamilch, aber das weiß ich auch schon von der gekauften.
Mir persönlich schmeckt sie und sie trifft voll und ganz meine Erwartungen! :-)

Kommentare:

amala hat gesagt…

auf meinem blog wartet etwas auf dich, wenn du magst :)

Heike hat gesagt…

Huhu. Warum hast du denn Dinkelflocken genommen und nicht Dinkelkorn? Das würde mich interessieren. Lieben Dank.

Birdie hat gesagt…

Hallo Heike: Das hatte ich damals einfach nur so getestet, da ich Dinkelflocken im Haus hatte. :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...