Sonntag, 5. Juni 2011

Gemüselinsenpfanne mit Ofenkartoffeln

Ich stehe ja wie gesagt auf Kartoffen. Dummerweise vergesse ich sie einfach oft. Von der Biokiste letzter Woche hatte ich noch welche da und hätte fast schon wieder vergessen, sie zu essen. Doch rechtzeitig fiel mein Blick doch noch auf sie, daher gab es heute Mittag es eine leckere Gemüsepfanne mit Linsen und dazu Ofenkartoffeln.

Zutaten:
- Kohlrabi
- rote Paprika
- gelbe Paprika
- Räuchertofu
- Porree
- grüne Linsen
- Kartoffeln
- Gewürze (Paprika, Pfeffer, Cayennepfeffer, Curry, Salz)
- Olivenöl
- Gemüsebrühe

Zubereitung:
Kartoffeln waschen, evtl. schälen und halbieren. In einer Schüssel Öl mit ordentlich Gewürzen mischen und die Kartoffelhälften darin baden. Anschließend die kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 40 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten ofen schieben.
Grüne Linsen waschen und mit der doppelten Menge Wasser aufkochen und dann ca. 30 min köcheln lassen. Erst am Ende der Kochphase salzen.
Gemüse und Tofu kleinschneiden und anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen und etwas köcheln lassen. Die Linsen nach der Gaarzeit abgießen und nochmal mit heißem Wasser waschen, du dem Gemüse dazugeben und noch ein paar Minuten ziehen lassen.


1 Kommentar:

Das Annalein~ hat gesagt…

Hhhm, dass sieht sehr lecker aus! Ich muss auch bald mal wieder Kartoffeln essen (vergesse sie auch immer). Und Linsen liebe ich sowieso ♥
lg Annalein

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...