Dienstag, 28. Juni 2011

roter Smoothie, Suppe und Salat

Heute Mittag gab es einen frischen Salat aus Spinat, Tomaten, Gurke, Sonnenblumenkernen, Cashews und einem Dressing aus Balsamico, Leinenöl, Sesamöl, Senf und Pfeffer. Frisch und Lecker, genau das, was man bei dieser Hitze ertragen kann.
35°C, das ist doch nicht mehr normal. Ich bin für diese Temperaturen wirklich nicht gemacht und habe einfach nur noch das Gefühl zu schmelzen, so viel Schweiß läuft mir über die Stirn.


Und natürlich teste ich fröhlich weiter, was man mit dem Vitamix so alles zaubern kann.
Dank der lieben Zombiekatze habe ich erfahren, dass man auch heiße Suppe damit herstellen kann. Man muss die gewünschten Zutaten nur ca. 5 Minuten bei höchster Umdrehung mixen, und schon hat man eine heiße Suppe mit einer unglaublich cremigen Konsistenz. Es gibt beim Vitamiy keinen "Erhitzen"-Knopf oder so, der Inhalt wird einfach durch die hohe Umdrehungszahl der Messer heiß.

Mein erster Vitamix-Suppentest:

Rote-Beete-Möhrensuppe mit Fenchel

Zutaten:
- 1 Rote Beete
- 1 Fenchel
- 4 Möhren
- 1TL Brühe
- Wasser

Bildanleitung:

Zutaten in den Vitamix geben (Das härteste nach oben), Wasser nicht vergessen und 5 Minuten mixen.


Super Farbe, oder?


Und so lecker siehts dann fertig aus. Ich habe noch ein paar Cashews dazu gegeben.



Und natürlich ging auch die Smoothie-Zubereitung weiter. Hier ein roter Smoothie:


Roter Smoothie

Zutaten:
- Banane
- Rote Beete
- Stangensellerie (mit Blättern)


Leeecker!

Kommentare:

Elana | Barfuß auf Zement - Grün in der Stadt hat gesagt…

Woah, gesund hoch 10! Super!

Lu hat gesagt…

Mmmhhhhm, das sieht alles so lecker aus! :) Mit Dir würde ich ja gerne mal kochen! :)

Frau Hase hat gesagt…

mhhh sieht wirklich sehr gut aus :-)

Welcher Geschmack ist denn bei der Suppe hervorstechend?

Liebste Grüße
Frau Hase

Birdie hat gesagt…

Sie schmeckt interessanterweise sehr nach Fenchel, trotz der Farbe! :-)

Ricky hat gesagt…

Einmal einen Smoothie Probiert in dem Rote Bete war, danach wollt ich das nie wieder probieren. Aber im Alter ändern sich wohl doch die Geschmäcker, mittlerweile schmeckt mir Rote Bete zumindest im Salat doch recht gut.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...