Donnerstag, 2. Juni 2011

Spinat mit Kartoffeln

Trotz Feiertag erreichte uns heute unsere wöchentliche Biokiste. Darin enthalten waren unser anderem kartoffeln und frischer Spinat. Das musste natürlich gleich zu einem leckerem Mittagessen verarbeitet werden:

Spinat mit Räuchertofu und Pilzen

Zutaten:
- Spinat
- Räuchertofu
- Champignons
- Sonnenblumenkerne
- Sojacuisine
- Gewürze (Muskat, Pfeffer, Salz)

Zubereitung:
Geschälte Kartoffeln in Salzwasser kochen.
Räuchertofu, Champignons und Sonnenblumenkerne in etwas Öl scharf anbraten, Hinze runter drehen, Spinat zugeben und mit Decken kurz ziehen lassen, anschließend Hitze etwas höher stellen und weiter braten, bis die Flüssigkeit aus dem Spinat verkocht ist. Das Ganze mit Sojasahne und Gewürzen verfeinern.


Ich weiß, meine "Rezepte" sind zur Zeit immer so simpel, dass ich mich selbst oft frage, ob es überhaupt Sinn macht, ein Rezept dazu zu schreiben. Aber mir ist derzeit einfach nach schnellen einfachen Gerichten und ich denke immer, vielleicht guckt ja mal jemand auf diesen Blog, der noch kaum Kocherfahrungen hat und ist dann ganz dankbar, wenn ich alle Rezepte aufschreibe, auch die simplen.

Kommentare:

FräuleinMoon hat gesagt…

OMNOMNOM SPINAT !
Muss ich unbedingt auch mal wieder essen hab ich schon seit wochen drauf hunger *sabber*

Kosmokatze hat gesagt…

Ich finde einfache Rezepte super! Ich bin im Moment voll im Studiumsstress. Da kann ich solche Rezeptideen immer gebrauchen. :) Immer her damit :)
LG kosmo

teeundschnaps hat gesagt…

Ja, gerade das simple ist immer gut als Anregung.
Aufwendige Sachen macht man ja meist eh nie nach, weil einem die Zutaten fehlen oder die Anschaffung dieser zu teuer ist...
Immer weiter so! :)

<3

Frau-am-Blog hat gesagt…

Ich bin auch für weiterhin einfache Rezepte, da ich (noch) nicht zu den Küchengöttinnen gehören :-)

Birdie hat gesagt…

Alles klar, dann mach ich einfach weiter wie bisher. Danke für euer Feedback!! :-*

lifeisjustthis hat gesagt…

also ich muss meine senf da noch zu geben, denn ich mag deine kurzzeitrezepte.
manchmal muss es eben schnell gehen.
im übrigen rettest du mir heute den tag, denn ich hatte eigentlich pilze geplant heute und mir noch mühsam überlegt, wie ich meinen spinathunger besänftigt bekomme. da ist dein rezept ja das passendste überhaupt *gnihihi*
lieben gruß
jule

Birdie hat gesagt…

Danke Jule! Ich hoffe dir hats geschmeckt! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...