Samstag, 2. Juli 2011

Nachtrag Dinkelmilch

Das mit der Dinkelmilch hat dann doch nicht so gut funktioniert.
Nach ein paar Stunden im Kühlschrank sah sie nämlich so aus:


Und auch (wieder aufgeschüttelt) im Kaffee funktionierte sie nicht wirklich, gab weder Geschmack noch Farbe.
Das muss ich dann doch nochmal anders versuchen. Dinkelflocken sind jedenfalls nicht für die kalte Milchherstellung geeignet.

Kommentare:

Mihl hat gesagt…

Dass sich was absetzt passiert bei selbstgemachter Mich bestimmt öfter. Mir geht es bei Mandelmilch immer so. Da fehlt vielleicht der Emulgator.

Birdie hat gesagt…

Stimmt, bei meiner selbstgemachten Mandelmilch und Sojamilch hatte sich auch ein bisschen was abgesetzt und durch Schütteln wars wieder vermischt. Die gehen auch gut im Kaffee etc.
Aber bei der Dinkelmilch hatte sich nicht nur ein bisschen was abgesetzt, sondern alles! Und im Kaffee geht sie gar nicht. Das ist, als würde ich mehr Wasser dazukippen. Leider.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...