Sonntag, 4. September 2011

Leaf - veganes Restaurant in Hamburg

Gestern war ich mit zwei lieben Freundinnen im veganen Restaurant Leaf in Hamburg.
Als erstes ist uns aufgefallen wie hübsch und liebevoll das Restaurant eingerichtet ist. Die Besitzerin und eine andere Angestellte, die uns bedienten waren super freundlich und aufmerksam. Das Essen wurde in angemessener Zeit serviert und war absolut köstlich!
Und wieder muss ich sagen: Schade, dass ich so weit weg wohne!

Meine Freundin I bestellte den großen Sommersalat:

Und die liebe D das Bruschetta:

Trotz der Hitze am gestrigen Tag wählte ich etwas deftigeres, ich musste das "Kassler" einfach probieren und wurde nicht entteuscht:

So sieht das in Blätterteig gebackene "Kassler" aus Weizeneiweiß angeschnitten aus:


Und da wir so lange saßen und quatschten, war irgendwann auch wieder Platz für Kuchen, oder besser gesagt Torte. :-)

I und D wählten jeweils ein Stück Schokotorte:

Ich entschied mich für eine leckere Blaubeeren-SahneTorte:


Insgesamt hat es sowohl mir, als auch meinen beiden Begleiterinnen sehr gut gefallen. Auf jeden Fall ein Muss für einen Hamburgbesuch! Das Leaf liegt übrigens im schönen Ottensen. Obwohl ich in Hamburg geboren und aufgewachsen bin, war ich in meinem Leben nur sehr selten in Altona/Ottensen. Das letzte mal bestimmt vor 12 Jahren. Daher war ich um so positiver überrascht, dass es sich zu einem richtig schönen Stadtteil entwickelt hat, spaziert man vom Bahnhof Altona Richtung Leaf, durchquert man eine schöne Fußgängerzone mit vielen kleineren und individuelleren Geschäften und Restaurants. Wenn ihr also im Leaf essen geht (was ihr unbedingt tun solltet, wenn ihr mal in Hamburg seid), plant ein bisschen mehr Zeit ein und geht noch bummeln. :-)

Kommentare:

Rohzustand hat gesagt…

Hi!
Danke für den Tipp!

Soweit weg wohne ich gar nicht, ich kannte es aber noch nicht.

Meinst du, es ist besser vorzubestellen? Oder kann man einfach so hin?

Lieben Gruß
Kris

Birdie hat gesagt…

Wir waren direkt um 17 Uhr da, wenn die Abends öffnen, da war noch alles frei. So ab 19 Uhr könnte es sinvoll sein zu reservieren.

Sari hat gesagt…

Sieht super aus!
...und mit Club Mate schmeckt gleich alles doppelt so gut. :D

Oh Mann, Hamburg is echt ein Veganer-Mekka. Die haben ja sogar eine Konditorei mit (u.a.) veganen Kuchen und Torten. Da muss ich mal wieder hin. :>

Blumenmond hat gesagt…

Ja, das Leaf ist ein ein Besuch wert und wie Du schreibst, das Viertel auch. Freue mich schon auf den nächsten Besuch dort. Die Torten sehen ja auch vielversprechend aus.

Lu hat gesagt…

Hmmmmmjamm, sieht das alles köstlich aus!!! Dein Blog ist immer wieder eine Augenweide!

Kosmokatze hat gesagt…

Das sieht super lecker aus. Danke für den Tipp. Wenn ich das nächste Mal in Hamburg bin, dann werde ich da bestimmt mal hingehen. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...