Donnerstag, 22. Dezember 2011

Mediterrane in Karlsruhe

Kurz vor Weihnachten steht das jährliche Weihnachtsessen mit meinen Mädels J., C., I. und L an. Dieses Jahr trafen wir uns im Mediterrane, einem Restaurant in Karlsruhe. Das Mediterrane wirbt damit, ausschließlich Speisen anzubieten die ernährungsphysiologisch und hochwertig sind. Die Speisekarte, die auch online einzusehen ist, bietet eine recht erlesene Auswahl an wohlklingenden Speisen wie "Aquarella Risotto mit Ziegenkäse, Apfelspalten und Rucola" oder "Cappucchino vom Hokkaido Kürbis mit gerösteten Kürbiskernen und Steiermaker Kürbisöl" um von den Gerichten für Fisch- und Fleischliebhaber jetzt mal nicht zu sprechen.

Für einen Veganer stellt sich in einem nicht veganen oder vegetarischen Restaurant jedoch meistens nicht die Frage "was möchte ich essen?" sondern erstmal "was kann ich hier eigentlich essen?". Ich habe diese Frage diesmal direkt an den freundlichen Kellner weitergeleitet. Normalerweise ist es mir oft unangenehm meinen Lebensstil zu erklären und ich suche mir ein Gericht aus der Karte aus was vegan sein könnte und stelle dazu konkrete Fragen. Doch diesmal hat die liebe J. schon Vorarbeit geleistet und bei der Reservierung bereits angekündigt dass eine Veganerin dabei sein wird und noch kurz erläutert was das bedeutet. Ich war also mutig und erklärte mich nochmals kurz und fragte, ob die Küche mir da etwas anbieten könne. Nachdem die Nachfragen des Kellners geklärt waren, hatte ich das Gefühl, dass er gut verstanden hat, was ich nun essen kann und was nicht und wir einigten uns darauf, dass die Küche mir was leckeres Zubereitet, vielleicht einen Salat vorweg und dann ein Pastagericht.
Serviert bekam ich dann zunächst einen sehr leckeren Salat mit Pinienkernen und einem Dijonsenfdressing, anschließend Penne mit Auberginen und Zucchinistreifen und Tomatensoße. Als Dessert wählte ich später dreierlei Sorbet (garantiert ebenfalls vegan).

Für das Zücken der Spiegelreflex hat mein Mut dann aber nicht mehr gereicht, vielleicht beim nächsten Mal. Heute müsst ihr leider wieder mit Handybildern vorlieb nehmen.

Blattsalate mit Pinienkernen und Dijonsenfdressing

Penne mit Zucchinistreifen, Aubergine und Tomate

Dreierlei Sorbet: Passionsfrucht, Cassis und Birne (das beste!)

Mein Fazit: Das Essen war sehr lecker, die Atmosphäre in dem Restaurant insgesamt gehoben aber gemütlich und der Service zuvorkommend. Mit meinen Sonderwünschen ging man professionell und freundlich um. Allein auf meine Nachfrage ob das Sorbet auch ohne Ei und Milch sei, wurde mir ein klein wenig zu genervt mit "Sorbet ist natürlich immer ohne Milch" geantwortet (Unterton: "Wissen Sie Dummkopf das etwas nicht"). Aber das finde ich nicht dramatisch, da sonst alles wirklich gut war.

Das Mediterrane Restaurant findet man hier:

Mediterrane Restaurant Selektion
Karlstraße 70

76137 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 81 96 97 8

info@mediterraneselektion.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag

von 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

und ab 18.00 Uhr

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...