Mittwoch, 22. Februar 2012

Unterwegs in Frankfurt - veganer Bubble und Macha Tee

Zur Zeit habe ich ziemlich viel zu tun, aber wer viel schafft muss auch mal Pause machen, also ging es gestern mit lieben Freunden für einen Tag nach Frankfurt zum Shoppen.
Was "geshoppt" wurde ist jetzt nicht besonders erwähnenswert, viel interessanter hingegen, womit wir uns zwischendurch stärkten.

In dem Café Iroha, in der man Abends Karaoke singen kann (dann nennt es sich auch Pinocchio Lounge), haben wir einen Zwischenstop eingelegt und ich trank einen kalten Macha-Tee mit Sojamilch für nur 3,30€. Wenn ich mir anschaue, wie teuer das Macha-Pulver in den Läden ist, ist das ziemlich günstig.

Mein Soja-Macha-Tee, dazu wird ein Sirup zum süßen gereicht

Pinocchio Karaoke Lounge
Friedensstraße 6-10
60311 Frankfurt am Main
Tel: (069)21 08 97 37
http://www.Iroha.de



Das zweite Highlight war die Entdeckung einer Bubble-Tea Bar, die nicht nur die Standard-Bubbles verwendet, sondern auch selbstgemachte und mir über diese dann auch Auskunft geben könnte. Bei den üblichen Bubbles bin ich mir nämlich nicht sicher, ob die nicht vielleicht doch aus Gelatine bestehen.
Die Besitzerin des Junvin Teehauses erklärte mir, dass sie ihre eigenen Bubbles aus Fruchtauszügen kocht, in die dann Tapioka-Stärke gegeben wird, also ganz vegan. Die typische Bubble-Form haben die dann allerdings nicht alle. Ich probierte mich dann durch das vegane Sortiment und bekahm einen kreativen Mix aus verschiedenen Bubbles, gequollenen Petersiliesamen und Tee mit Kokosmilch! Sehr lecker das Ganze!

Das Junvin Teehaus von Außen.


Die beschrifteten bunten Bubbles vorne sind die üblichen, industriell gefertigten. Die selbstgemachten sind in den Behältern rechts hinten.


Mein leckerer Kokos-Bubble Tea mit verschiedenen veganen Bubbles.


Das Junvin Teehaus liegt in der Fahrgasse in Frankfurt. Auf die Hausnummer habe ich leider nicht geachtet, es müsste ca. Nr. 88 sein. Eine Internetpräsenz gibt es noch nicht, sobald ich eine finde, werde ich diese hier ergänzen.







Kommentare:

KleinesFeechen hat gesagt…

hey du! für mich als quasi-frankfurterin xD war dein artikel echt interessant zu lesen, danke dafür! dieser macha-tee sieht ja interessant aus.. nach was schmeckt der denn?
bubble tea kenne ich^^ aber seit ich vegan bin, war ich keinen trinken, gut dass du den hinweis mit gelatine geschrieben hast, das könnte gut möglich sein. werde ich also das nächste mal bedenken.
viele liebe grüße! ^-^

Birdie hat gesagt…

Macha-Tee schmeckt wie Grüntee (es ist ja auch welcher) nur irgendwie noch etwas spezieller. Ich kann es grad nicht mit irgendwas anderem beschreiben. :-)

KleinesFeechen hat gesagt…

Okay, danke^^
Dann werd ich einfach mal mutig sein und das testen, Grüntee mag ich ja auch xD
Liebe Grüße!

FTSHA+WOL hat gesagt…

WAS?! Bubbles nicht vegan ? D: Das sind doch nur gekochte Tapioka Perlen.. Oh Gott. ich hoffe sie sind vegan ich ernähre mich nur von Bubble Tea und hab nie daran gedacht D:

Birdie hat gesagt…

Ja, bist Du sicher? Ich habe keine Ahnung woraus die bestehen und hatte nur befürchtet es könnte Gelatine sein.

FTSHA+WOL hat gesagt…

Also bei allen Tapioka-Perlen die ich gekauft hab stand nix von Gelatine.. ich mein das sind ja gekochte Süßkartoffel und da is schon so viel Stärke wofür würde man Gelatine brauchen? Hmm hoffen wir mal ich hab recht. ^^;;

Anonym hat gesagt…

Hi,

also bei Boba Bubbre Tea weiß ich das es Perlen aus reiner Tapioka Stärke eingelegt in Süßkartoffelsüße und gefüllte Perlen die jedoch nicht aus Tapioka bestehen.

Könnte denen mal eine Produktanfrage schcken und genau nachfragen.

Ich weiß z.b. auch nicht wodrauf bei denen die Sirups oder Säfte sind die in den Tee kommen. Ist in Sirup oder Saft gelatinegeklärter Fruchtsaft z.B..

Birdie hat gesagt…

Stimmt, bei den Säften wäre das auch noch kritisch!
Wenn Du eine PA machst, würde ich mich sehr freuen, wenn Du mir das Ergebnis schreiben würdest!

Bei dem Bubble Tea im Junvin Teehaus gab es nur selbstgekochten Tee mit Kokosmilch, also der ist garantiert vegan.

FTSHA+WOL hat gesagt…

Also da wo ich meinen Bubble Tea immer kauf kommt immer das hinein: gekochte Tapioka-Perlen, Tee, Geschmackspulver(mit der Geschmacksrichtung, die man will), Zucker & Sojamilch. Das wars. Ich schau nämlich immer brav zu weil ich sowieso immer panisch werde wenn was nicht vegan sein könnte xD Bei meinen kommt überhaupt kein saft rein.. oO

Birdie hat gesagt…

Klingt gut. Und was ist in diesen Geschmackspulvern drin?

FTSHA+WOL hat gesagt…

Das muss ich noch herausfinden..aber ne Freundin von mir macht ihren Bubble Tea immer selber und das Pulver, das sie immer kauft IST vegan. Und ich denk mal das is das gleiche wie dort wo ich Bubble Tea kaufe. (;

Birdie hat gesagt…

Sehr cool! Dann frag ich bei Gelegenheit mal bei dem Bubble Tealaden in HD nach, vielleicht kann ich mir da auch mal einen holen! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...