Sonntag, 6. Mai 2012

Schoko Bananen Muffins

Heute ist Sonntag und ich brauche Kuchen. Also wurde ein kurzer Blick ins Küchenregal geworfen und folgendes Blitzrezept zusammengebastelt:

30 Minuten (inkl. Backzeit), 12 Muffins, einfach



Zutaten:
- 1 Tasse Mehl
- 1/2 Zucker
- 1/2 Tasse Öl
- 1/2 Tasse Kakaopulver
- 2 Bananen
- 1/2 Tasse Schokotröpfchen (zartbitter)
- 1 TL Backpulver
- Schuss Sojamilch

Zubereitung:
Die Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gaben zerdrücken. Anschließend Mehl, Zucker, Öl, Backpulver und Kakaopulver zugeben und das Ganze vermengen, wenn der Teig zu trocken ist Sojamilch zugeben. Zum Schluss noch die Schokotröpfchen unterrühren und den Teig dann auf 12 Muffinförmchen verteilen und für ca. 15 Minuten im Ofen bei 180°C backen.


Dieses Rezept kommt übrigens ganz ohne omniuntypische Zutaten aus, da ich Banane als Ei-Ersatz verwendet habe.
Wenn man Lust auf diese Muffins hat, aber keine Schokotröpfchen im Haus, kann man die auch weglassen. Möglicherweise braucht man dann ein bisschen weniger Sojamilch. Einfach ausprobieren!

Kommentare:

veggiefully hat gesagt…

Habe dein Rezept in ein wenig veränderter Form nachgebacken und auf meinem Blog gepostet! Habe deinen Blog und auch nochmal den direkten Link zu diesem Rezept bei mir auf dem Blog verlinkt, ich hoffe das ist okay für dich!

Wenn nicht nehme ich es wieder raus!


lg Nicky*

Birdie hat gesagt…

Das ist okay so! :-)

Elana hat gesagt…

Mh, die sehen ja wieder mal ganz toll aus. Ist das jetzt Foto drinnen oder draußen?

Birdie hat gesagt…

Das Foto habe ich draußen gemacht. Ich habe mir überlegt, dass ich das jetzt einfach vom Wetter abhängig mache. :-)

CH hat gesagt…

*zum.nachbacken.vormerk*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...