Dienstag, 19. Juni 2012

Blätterteigschnecken mit Hefeschmelz

Blätterteigschnecken die III.
Bereits hier und hier habe ich Euch Rezepte für gefüllte Blätterteigschnecken als Partysnack gezeigt. Die wohl einfachste Variante, da man die Zutaten im gut sortierten Veganerhaushalt wohl meistens vorrätig hat sind Blätterteigschnecken mit Hefeschmelz.

Zutaten:
- veganen Blätterteig
- 2 EL Margarine
- 4 EL Hefeflocken
- 3 Tl Mehl
- 1 TL Salz
- 2 TL Senf
- 75 ml Sojamilch
- Gewürze (Curry, Paprika, Pfeffer, Pizzagewürz)
- Sonnenblumenkerne


Zubereitung:
Hefeflocken, Mehl und Gewürze vermischen. Die Margarine in einem Topf schmelzen und dann erst die Trockenmischung unterrühren, dann den Senf. Anaschließend mit der Sojamilch glattrühren.
Blätterteig ausrollen und die Oberseite mit dem Hefeschmelt bestreichen anschließend mit etwas Sonnenblumenkernen bestreuen und dann an der langen Seite mit dem Zusammenrollen beginnen (so dass bei einem Rechteckigen Stück Blätterteig eine lange dünne Rolle entsteht, keine kurze dicke).
Die Rolle in ca. 1cm dicke Stücke schneiden und diese bei 200°C 15-20 min im Backofen backen.




1 Kommentar:

Roxy hat gesagt…

Hört sich sehr lecker an! Werde ich definitiv mal ausprobieren, weil ich Hefeschmelz liebe :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...