Freitag, 29. Juni 2012

Zweierlei Blätterteigpizza

Eine liebe Freundin aus meiner Heidelberger-Vegangruppe brachte neulich zum Grillen lecker belegten Blätterteig mit. Davon inspiriert habe ich zwei verschiedene Blätterteigpizzen für einen weiteren Grillevent mit Omni-Freunden gemacht.

Räuchertofu-Lauch Blätterteigpizza

Zutaten:
- 1 Pckg veganen Blätterteig
- 1 Stange Lauch
- 1/2 Block Räuchertofu
- 250 g Sojasahne
- 20 g Speisestärke
- Gewürze (Salz, Pfeffer, Chilli)

Zubereitung:

Ofen auf 220°C vorheizen.
Blätterteig aus der Kühlung nehmen, auf einem mit Backpapier belegtem Backblech ausbreiten und mit einer Gabel mehrmals einstechen.Den Lauch putzen und in kleine Stücke schneiden und diese gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen. Räuchertofu würfeln und ebenfalls auf den Blätterteig geben.
Die Speisestärke in die Sojasahne einrühren, das Ganze gut würzen und anschließend auf dem Blätterteig verteilen. Man sollte darauf achten, dass sich am Rand nicht zu viel Flüssigkeit befindet, damit die Pizza nicht "überläuft". Ggf. kann man den Rand ein wenig hochklappen.
Das Ganze nun für 20 Minuten im ofen bei 220°C backen.



Mediterrane Blätterteigpizza

Zutaten:
- 1 Pckg veganen Blätterteig
- 1 Glas schwarze Oliven (entsteint)
- 1 Glas Artischocken
- 1 kleine Zwiebel
- 1 kleines Glas Ajvar

Zubereitung:
Ofen auf 220°C vorheizen.
Blätterteig aus der Kühlung nehmen, auf einem mit Backpapier belegtem Backblech ausbreiten und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Das Ajvar auf dem Blätterteig verstreichen und mti Oliven, Artischocken und Zwiebelstreifen belegen.
Das Ganze nun für 20 Minuten im ofen bei 220°C backen.



Man kann die Blätterteigpizzen auch sehr gut kalt essen.

Kommentare:

birrrd hat gesagt…

Das sieht lecker aus. Morgen ist "Vegan Pizza Day", eine gute Gelegenheit das ganze nochmal zu machen ; )

Katharina hat gesagt…

Oh, sieht das lecker aus! Das muss so schnell wie möglich ausprobiert werden! Liebe Grüße :)

tomateninsel hat gesagt…

Beide Varianten sehen sehr lecker aus!

Anonym hat gesagt…

Hab heute die Lauch-Räuchertofu-Variante für einen Brunch gemacht. Ist sehr gut angekommen! :)

Danke für das Rezept!

Birdie hat gesagt…

Das freut mich sehr!! :-)
Ich hab sie heute auch direkt nochmal gemacht, um sie heute Abend mitzubringen.

Olivenholzliebhaber hat gesagt…

tolle Bilder, machen wirklich Lust auf "Sofort-Verzehr" und Lust auf mehr! Beim Wort mediterran werde ich sowieso sofort wach..;-)

Gruß aus München

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...