Montag, 2. Juli 2012

Bloggeburtstag - Gastpost von Lena

Auch meine Deutschland is(s)t vegan Kollegin Lena hat mir einen tollen Gastpost geschickt. Lena ist außerdem die Autorin des Blogs A Very Vegan Life, in dem sie seit November 2011 rund um das Thema Veganismus blogt. Heute teilt sie mit uns eine Rezept für vegane Eistörtchen die so köstlich aussehen, dass ich fast in meinen Monitor gebitten hätte, als ich das Foto gesehen habe. :-) Vielen Dank für das tolle Rezept und die besonders lieben Grüße!

Dies ist übrigens der letzte Gastpost den ich noch in der Pipeline hatte. Es wäre also noch Platz für mehr Beiträge von Euch!


-------------------------------

Liebe Birdie,

zu Deinem nun schon 3. Blog-Geburtstag wünsche ich Dir alles Liebe und Gute!


Seit nun fast fünf Jahren lebe ich vegan und doch habe ich erst im vergangenen Jahr die Vielfalt der veganen Blogs kennen und auch lieben gelernt. Dein Blog Food'n'Fotos fiel mir - besonders durch die sehr ansprechenden Fotos!!! -  als einer der Ersten besonders positiv auf und so ist Food'n'Fotos seither einer der von mir meist gelesenen Blogs in der weiten, weiten Blogospähre. Daher: Mach' auf jeden Fall so weiter und bleib' uns noch Ewigkeiten mit Food'n'Fotos erhalten!


Zu einem Blog-Geburtstag gehören allerdings nicht nur Glückwünsche allein, sondern neben Unmengen an buntem Konfetti auch wunderbare Leckereien. Ich schicke Dir daher nun noch ein Rezept für ein paar kleine Geburtstags-Törtchen für die warme Jahreszeit hinterher, welche sich schnell und wenig kompliziert nachbauen lassen.


Liebe Birdie, hier ist ein schnelles "Eis-Törtchen"-Rezept für Dich: 



Für vier Törtchen benötigst Du

120g vegane (Hafer-)Kekse
1 gehäufter EL Margarine, z.B. Alsan
2 EL Kakao

sowie

vier Kugeln veganes Eis nach Wahl (Besonders geeignet sind auch zuvor eingefrorenen Früchte, welche mit einer Milchalternative und Vanillepulver in einem Blender vermengt werden!)

80g Zartbitterschokolade
Mandeln zur Dekoration (Optional)

Lege vier Mulden eines Muffinbleches mit Frischhaltefolie aus. Vermenge die Haferkekse, die Margarine und den Kakao in einem Blender und drücke die so entstandene Masse gleichmäßig und sehr fest (!) in die vorbereiteten Mulden des Bleches.

Schmelze dann die Schokolade in einem Wasserbad.

Hole die Törtchen-Basis vorsichtig aus den Mulden heraus und entferne die Frischhaltefolie. Bestücke diese mit den Eis-Kugeln und übergieße dann die Kugeln mit der flüssigen Schokolade. Lege zur Dekoration ein Paar Mandeln auf die Schokolade. Fertig!

Ich wünsche Dir viel Freude mit dem Rezept, doch vor allem wünsche ich Dir noch viele weitere aufregende Erlebnisse mit Food n Fotos und noch viele, viele Blog-Geburtstage mehr.

Beste Grüße aus Hannover,
Lena von A Very Vegan Life

Kommentare:

Sole hat gesagt…

Boah - das sieht ja oberlecker aus! DAS werde cih sofort heute Abend ausprobieren!!! DANKE!
Go vegan! Sole

Justin (Lotus Artichoke) hat gesagt…

Das. Sieht. So. Lecker. Aus. ! Was für ein tolles Foto!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...