Sonntag, 15. Juli 2012

Gemüsepfanne mit Ofenkartoffeln

Ich liiiebe Ofenkartoffeln!! Allzu oft mache ich sie trotzdem nicht, da sie doch ziemlich lange im Ofen brauchen und mir dazu oft die Geduld fehlt, bzw. der Hunger schon zu groß ist. Aber wenn ich mich dann mal dazu überwinden kann, freue ich mich immer, weil's einfach sooo lecker ist! :-)


Zutaten:
- Katoffeln
- Öl
- Gewürze (Paprika, Curry, Pfeffer, Salz, Chilli)
- Sojanuggets (Trockenware)
- grüne Bohnen
- Tomaten
- Mangold

Zubereitung:
Ofen auf 200°C vorheizen.
Kartoffeln waschen und der länge nach halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In einem Schüsselchen Öl mit viel Gewürzen mischen und die Kartoffeln damit einstreichen.
Das Blech in den Ofen schieben und für 40 Minuten backen.
Die Bohnen waschen, beide Enden abschneiden und den rest in ca. 3cm lange Stücke schneiden und in kochendes Salzwasser geben. Ca. 15 Minuten kochen bis sie weich sind.
Sojanuggets mit kochenden Gemüsebrühe übergießen und einige Minuten quellen lassen. Die Nuggets wenn die weich sind ausdrücken und in kleinere Stücke schneiden (oder gleich kleinere Sojastücke nehmen, ich hatte aber nur die größeren Nuggets da) und mit viel Gewürzen und Öl in einer Pfanne anbraten. Mangold und Tomaten waschen und kleinschneiden und mit anbraten, zum schluss auch noch die Bohnen dazugeben (ohne das Wasser) und das Ganze ein wenig mit Deckel köcheln lassen.


Kommentare:

Linda hat gesagt…

mmmmh, das sieht so köstlich aus! Da hätte ich jetzt richtig appetit drauf, muss ich unbedingt mal ausprobieren. Danke für das Rezept!

Anna Kay hat gesagt…

YUMMY! ein leckeres gericht mit wenigen zutaten. werde ich gleich mal nachkochen.

LG Anna
http://theskinnybitchandi.blogspot.co.at/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...