Donnerstag, 21. März 2013

Ingwer-Linsengemüse

Heute habe ich mal wieder eine Gemüsepfanne "Was der Kühlschrank so hergibt" gezaubert. Dabei herausgekommen ist die folgende Kombi:

2 große Portionen, ca. 30 min.

Zutaten:
- 1 Süßkartoffel
- Hand voll kleiner Kartoffeln
- 2 Zucchini
- 1 rote Paprika
- 1 Hand voll kleiner Tomaten
- 1 Hand voll roter Linsen
- Gemüsebrühe
- Sojacuisine
- Sonnenblumenkerne
- etwas Ingwer (ca. ein daumengroßes Stück)


Zubereitung:
Kartoffeln seperat vorkochen (nur die normalen, nicht die Süßkartoffeln).
Ingwer schälen und in kleinen Würfeln in etwas Öl zusammen mit den Sonnenblumenkernen  anbraten, das restliche Gemüse, die geschälte und kleingeschnittene Süßkartoffel und die gewaschenen roten Linsen hinzugeben und kurz mit anbraten.
Das Ganze mit 1-2 Tasse Gemüsebrühe ablöschen und nun bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Kartoffeln zugeben und mit Sojacuisine abschmecken.


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...