Samstag, 17. August 2013

Quinoa-Gemüsepfanne mit knusprigen Sojastreifen


Bis zum Mutterschutz habe ich noch ein bisschen Zeit, momentan habe ich aber trotzdem ein paar Wochen frei, also endlich wieder mal Zeit richtig in Ruhe gutes Essen für mich, meinen Schatz und natürlich unseren Bauchzwerg zu kochen.
Beispielsweise gab es vor ein paar Tagen Gemüse-Quinoa-Pfanne und dazu knusprige Soja-Streifen.
Ich habe übrigens Wochenlang nach Quinoa gesucht, im Bioladen war ich in letzter Zeit nicht und beim dm war es einfach immer ausverkauft. Jetzt habe ich es aber beim Vollkornbäcker um die Ecke im Regal entdeckt, wie praktisch! Wie Biggy hier berichtet, enthält Quinoa nämlich alle 8 essentiellen Aminosäuren und darüber hinaus sogar noch das in der Schwangerschaft zudem wichtige Histidin. Also quasi ein Wunderkorn für schwangere Veganerinnen und zudem auch einfach lecker!


Zutaten (für zwei Portionen):
- 1 Tasse Quinoa
- Gemüse nach Wahl (hier: 5 Karotten, 2 Zucchini, 1 gelbe Paprika)
- zwei Hände voll Soja-Nuggets (aus texturiertem Sojaeiweiß)
- Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika)
- Öl zum anbraten
- Sojacuisine

Zubereitung:
Sojanuggets mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen, bis sie weich sind.
Quinoa mit heißem Wasser abspülen und anschließend mit der zwei- bis dreifachen Menge Wasser aufkochen und anschließend 15-20 Minuten köcheln lassen.
Währenddessen das Gemüse putzen und kleinschneiden und in etwas Öl kurz scharf anbraten. Dann mit wenig Wasser ablöschen und bei geringer Hitze etwas dünsten lassen.
Das Wasser von den Sojanuggets abgießen und diese gut ausdrücken und anschließend in breite Streifen schneiden.
Etwas Öl und Gewürze in eine kleine Pfanne geben und die Soja-Streifen scharf darin anbraten bis sie knusprig sind.
Wenn das Quinoa fertig ist überschüssiges Wasser abgießen und das Quinoa zu dem Gemüse geben, das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Sojacuisine abschmecken.


Kommentare:

Plueschnase Lilly hat gesagt…

Sieht sehr Lecker aus :-)

Birdie hat gesagt…

Danke! :-)

youlikemyunicorn hat gesagt…

Uuuuh, das schaut ja ziemlich lecker aus. sollte mal ausprobieren! hab sogar bei mir in der nähe jetzt nen vegan shop!)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...